· 

Toben im Indoor-Spielplatz Heidewitzka

 

Lieber Abenteuerfreund!

 

Wir befinden uns nun schon fast seit einem Monat in den 20ern. Da wird es Zeit für einen neuen Beitrag!

 

Dieses Mal über ein Indoor-Abenteuer, dass es in sich hat!

 

Es ist Winter und wir sehen nicht etwa eine weiße Glitzerschneelandschaft in unserem Garten.

 

Nein, bei uns in Norddeutschland besteht der Winter aus Regen, Nebel und grauen, nasskalten Tagen. Kein besonders angenehmes Wetter um mit den Kindern draußen Spaß zu haben.

 

 Also haben wir einfach drinnen Spaß!

 

Und wo geht das hier in der Heide am besten? Natürlich im Heidewitzka, einem Indoor-Spielplatz in Soltau!

 

Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

Das Heidewitzka ist kein Witz

 „Toben bis die Heide wackelt“ – das ist das Motto des Heidewitzka.

 

Und dieses Motto trifft es genau.

 

Bei unseren zahlreichen Besuchen in dieser „Kletterturnhalle“, wie meine Kinder sie nennen, haben wir zum Schluss immer ausgepowerte Kinder und eine entspannte Mama.

 

Wir sind ja schon alte Hasen was Indoor-Spielplätze angeht.

 

Als wir uns noch zu den Großstädtlern zählten, bin ich bereits meiner zweijährigen Tochter in Piratenschiffen und Drachenmäulern hinterhergejagt. Natürlich immer mit Baby im Arm. Das war mein Power Workout nach der Geburt meines zweiten Kindes.

 

Im Heidewitzka hast du bei den vielen Tobe- und Kletterangeboten auf jeden Fall die Möglichkeit auch solch ein Workout-Programm zu absolvieren.

 

Du rennst einfach den Kindern hinterher und versuchst sämtliche Aktionen nachzumachen.

 

Das gibt auf jeden Fall Muckis!

 

Oder du setzt dich einfach mit einem Latte Macchiato und einer Zeitschrift in den Sitzbereich und machst es dir gemütlich, während die Kinder ihre überschüssige Energie loswerden.

 

Das funktioniert dann ganz gut, wenn die Mäuse bereits alleine herumspringen können und kein nerviger Erwachsener mehr hinter ihnen herumkrabbelt.

 

Vom Workout zum Entspannungsnachmittag - Funktioniert perfekt!

 

Das Angebot an Sportgeräten und Springmöglichkeiten für Kids ist im Heidewitzka überschaubar aber völlig ausreichend.

 

Denk daran, du möchtest als Elternteil Entspannung haben und kein Stress!

 

Im Heidewitzka hast du größtenteils alles im Blick und kannst sofort zur Stelle sein, falls du den Urschrei deines Kindes hörst.

 

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass du deine Verpflegung auch selbst mitbringen darfst.

 

Das ist nicht überall so und wir wissen es zu schätzen!

 

Du bist also zuständig für Obst, Getränke und andere gesunde Leckerlis. Falls du aber Lust auf Süßes, Fettiges und Kaffee ohne Ende hast, kannst du dich gerne im Heidewitzka an der Essenstheke eindecken.

 

Es ist für alles gesorgt!

 

 

Zwischen Krokodilen, Rennautos und Vulkanen

Im Heidewitzka können deine Kinder mit riesigen Legosteinen Burgen und Schlösser bauen.

 

Dafür gibt es einen extra geschützten Bereich. 

 

So können die kleinen Baumeister ihrer Phantasie freien Lauf lassen, ohne dass vorbeispringende Energiebolzen mit Legosteinen beworfen werden.

 

Ab und zu bricht aber auch die stärkste Mauer ein und es gibt einen großen bunten Steinhaufen.

 

Die Kids haben auch die Möglichkeit in ein aufgeblasenes Krokodilmaul hineinzuklettern und auf der anderen Seite den Buckel herunterzurutschen.

 

Das tun viele Kinder freiwillig.

 

Als nächstes können sie auf drei Trampolinen herumspringen und zum megagroßen Klettergerüst rüberhüpfen.

 

Dort gibt es viele tolle Sachen zu erkunden, wie etwa eine superweiche Rutsche, auf der du wie auf einer Wolke heruntergleitest.

 

Oder deine Kinder machen eine kleine Spritztour im Autoparcours mit echten kleinen Rennautos.

 

Diese sind zwar kostenpflichtig, aber von den Kindern heiß begehrt.

 

Ein weiteres Highlight bietet das große Hüpfkissen hinter dem Klettergerüst und eine weitere etwas kleinere Hüpfburg in der Nähe.

 

Da wird auf jeden Fall gehüpft bis die Heide wackelt. 

Du kannst aber auch Bälle mit der Ballwurfmaschine in die Luft pusten oder hoch auf den Vulkan klettern.

 

Von dort aus bleibt dir nur der steile Sturz in die Tiefe oder die turboschnelle Röhrenrutsche.

 

Runter kommst du immer!

 

Und dazu bieten beide Möglichkeiten einen riesigen Spaß! Ich habe es mehrmals ausprobiert!

 

Kleine Bibis und Tinas können sich an den (leider auch kostenpflichtigen) fahrbaren Ponys erfreuen.

 

Es gibt also jede Menge Abenteuer, Spiel und Spaß in dieser Indoor-Spielanlage!

Unser Eindruck

Das Heidewitzka in Soltau ist für uns ein sehr schöner, abenteuerreicher Indoor-Spielplatz.

 

Für jede Altersstufe ist etwas dabei.

 

Sei es der Kleinkindbereich, ein eigener Indoor-Fußballplatz, jede Menge Hüpf- und Klettermöglichkeiten oder die vielen Fahrzeuge, mit denen die Kinder herumcruisen können.

 

Zusätzliche kostenpflichtige Spielmöglichkeiten gibt es obendrauf auch noch.

 

Die Preise im Heidewitzka liegen für Indoor-Spielplätze mit rund 8€ für Kinder und Jugendliche und 5,50€ für Erwachsene (inklusive eines Gratis-Kaffees, ganz wichtig!) im guten Mittelfeld. Kostenlose Parkplätze gibt es direkt vor der Haustür.

 

Möchtest du mehr über das Heidewitzka erfahren?

 

Dann folge diesem Link.

 

Heidemama Abenteuerpunkte

Das Heidewitzka bekommt von uns die volle Punktzahl, weil:

Glückliche Kinder, glückliche Eltern :)

 

Hat dir der Beitrag gefallen?

Ich freue mich über jeden "Gefällt mir" Klick.

 

Schreib mir gerne auch auf meiner Website oder den Social Media Kanälen einen Kommentar.

Du würdest mich damit sehr glücklich machen!

 

Kennst du meine letzten Beiträge eigentlich?

 

Über diesen Button findest du eine Übersicht der Beiträge aus dem letzten Jahr.

 

Heidemama gibt´s auch in den Social Media

Kommentar schreiben

Kommentare: 0